Simon Tress Rezeptheft

Vorspeisen & kleine Gerichte

Salate & Rohkost

Suppen & Eintöpfe

Pizza & Pasta

Fleischgerichte

Fischgerichte

Vegetarische Gerichte

Süßspeisen & Desserts

Gebäck

Getränke

Brunch

Jetzt wird gegrillt!

Gebra-tener Kabeljau
Gebra-tener Kabeljau

Gebratener Kabeljau auf Schmorgurken, mit Speck und getrockneten Paradeisern

glutenfrei

Zutaten:

(für 4 Personen)

  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 kg Gurken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 ml Obers
  • 1 Bund Dill
  • 4 EL Zitronensaft
  • Salz
  • 1 TL geriebener Kren
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Jungzwiebeln
  • 100 g Speck
  • 100 g getrocknete Paradeiser in Öl, abgetropft
  • 600 g Kabeljaufilet in 4 Portionen geteilt

Zubereitung:
  1. Für die Schmorgurken Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Gurken schälen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Gurken anschwitzen. Obers hinzufügen und zugedeckt 15 Minuten schmoren. Dill fein hacken. Kurz vor Ende der Garzeit Dill und 2 EL Zitronensaft hinzufügen. Mit Salz, Kren und Pfeffer würzen.
  2. Jungzwiebeln putzen und in Stücke schneiden. Speck fein würfeln. Getrocknete Paradeiser in Streifen schneiden.

  3. Kabeljau waschen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Kabeljau von beiden Seiten 5 Minuten braten. Speck in einer Pfanne auslassen, mit den Jungzwiebeln und den getrockneten Paradeiser 5 Minuten rösten.

  4. Gebratenen Kabeljau mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Dann mit den Schmorgurken servieren und den Speck darüberstreuen.


    Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

    Nährwert: pro Portion ca. 460 kcal.



  drucken       weiterempfehlen