Simon Tress Rezeptheft

Vorspeisen & kleine Gerichte

Salate & Rohkost

Suppen & Eintöpfe

Pizza & Pasta

Fleischgerichte

Fischgerichte

Vegetarische Gerichte

Süßspeisen & Desserts

Gebäck

Getränke

Brunch

Jetzt wird gegrillt!

Herbst-gemüse-Carpaccio
Herbst-gemüse-Carpaccio

Herbstgemüse-Carpaccio mit Avocado-Mandelcreme und würzigen Walnüssen

vegetarisch vegan laktosefrei

Zutaten:

(für 4 Personen)

  • 150 g Walnusshälften

  • 1 EL Agavendicksaft

  • 1 TL Paprikapulver

  • ¼ TL Chilipulver

  • Meersalz

  • 3 weiche Avocados

  • 2 Knoblauchzehen

  • 3 EL weißes Mandelmus

  • 100 ml Orangensaft

  • 2 EL Zitronensaft

  • Salz, Pfeffer

  • 1 große Rote Rübe

  • 2 große Karotten

  • 1 bunte Rübe


Zubereitung:
  1. Für die Würz-Walnüsse 50 ml Wasser, Agavendicksaft, Paprikapulver und Chilipulver erhitzen. Walnüsse darin kochen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Auf einem Teller abkühlen lassen und mit etwas Meersalz bestreuen.

  2. Für die Avocado-Mandelcreme Avocados halbieren, Stein entfernen und Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Knoblauch schälen und grob hacken. In ein hohes Gefäß geben. Mit dem Mandelmus, Knoblauch, Orangensaft, Zitronensaft, Salz und Pfeffer fein pürieren.

  3. Rote Rübe, Karotten und bunte Rübe schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden.

  4. Auf einer großen Platte verteilen und mit der Avocado-Mandelcreme bestreichen. Walnüsse grob hacken und darüberstreuen. Dazu passt Baguette.


    Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

    Nährwert pro Portion: ca. 680 kcal



  drucken       weiterempfehlen


Aktuelle Angebote als PDF anzeigen!