NEU: denn's Bio-Produkte

Saisonkalender

Glutenfreie Produkte

Laktosefreie Produkte

Living Crafts

Wussten Sie schon...

Unsere Partner

Weine und Käse in Demeter-Qualität aus La Mancha
Parra Family Organic

Die drei Brüder Javier, Francisco und Luis Parra bewirtschaften in der spanischen Region La Mancha einen ganz besonderen Hof. Ihre biologisch-dynamischen Weine und Käse sind Produkte großer persönlicher Leidenschaft.

Die Parra Family Organic begann 1993 als reines Weingut. Javier war die treibende Kraft hinter der Philosophie des Guts, seine Brüder belächelten seine Vorstellungen vom bio-dynamischen Anbau zunächst. Dass es Javier gelungen ist, Francisco und Luis zu überzeugen, stellt sich heute als großes Glück heraus: Parra Family ist mit 150 Hektar Rebfläche einer der größten und erfolgreichsten Produzenten in einer konkurrenzstarken Region.

Ökologischer Weinbau
Auf die Quantität kommt es den Brüdern aber nicht an: Da sie ihre Reben konsequenter beschneiden, produzieren sie durchschnittlich etwa 20 Prozent weniger Wein als die konventionell arbeitenden Güter in der Nachbarschaft. Das erhöht jedoch die Qualität der Trauben. Die Parras bauen zu 80 Prozent rote Sorten an, unter anderem Tempranillo, Merlot und Syrah. Dabei verzichten sie auf synthetischen Dünger oder Schutzmittel. Der Wein wächst ganz natürlich, in der Region La Mancha herrschen dafür die idealen Bedingungen.

Das Herzstück des Weinguts ist der „Domo“, ein zwölfeckiger Kuppelbau und die Verwirklichung von Javiers Traum. In diesem stromlosen Gebäude reifen die Weine in Holzfässern und Amphoren. Seit 2012 sind sie Demeter-zertifiziert.

Meister des Käsehandwerks
Offiziell teilen sich die drei Brüder sämtliche Aspekte ihrer Landwirtschaft. Tatsächlich hat natürlich jeder sein Spezialgebiet. Javier ist der Chef im Weinkeller, Francisco übernimmt Marketing und Verkauf. Luis kümmert sich vorwiegend um sein Hobby, die Taubenzucht. Längst ist der Hof nämlich nicht mehr nur auf den Weinanbau spezialisiert.

Auf den Feldern der Parras wachsen Getreide, Knoblauch und schwarzer Trüffel. Darüber hinaus weiden dort 3.000 schwarze Manchego-Schafe. Die Tiere liefern nicht nur ganz natürlichen Dünger für die Weinreben, sondern auch Milch für den traditionellen Manchego-Käse. 800 Stück stellen die Frauen der Brüder pro Monat her, absolut zusatzfrei. Einen kleinen Anteil versetzen sie mit Trüffel aus eigenem Anbau.


Biodynamische Qualität
Exzellente Weine und köstliche Käse aus der Heimat Don Quijotes: Die Brüder Javier, Francisco und Luis Parra bewirtschaften ihr gut in der Mancha nach biologisch-dynamischen Grundsätzen und produzieren Demeter-zertifizierte Weine. Ihre Reben kommen nicht mit synthetisch-chemischen Düngern oder Pflanzenschutzmitteln in Berührung. Die Milch für ihren Käse stammt von den schwarzen Manchego-Schafen, die auf den Wiesen der Parras weiden.




Aktuelle Angebote als PDF anzeigen!