Simon Tress Rezeptheft

Vorspeisen & kleine Gerichte

Salate & Rohkost

Suppen & Eintöpfe

Pizza & Pasta

Fleischgerichte

Fischgerichte

Vegetarische Gerichte

Süßspeisen & Desserts

Gebäck

Getränke

Brunch

Jetzt wird gegrillt!

Avocado-Minze-Suppe
Avocado-Minze-Suppe

Avocado-Minze-Suppe

vegetarisch glutenfrei

Zutaten:

(4 Personen)

  • 50 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 6 Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 reife Avocados
  • 3-4 TL Zitronensaft
  • 1 Prise abgeriebene Zitronenschale
  • 1 EL frisch gehackte Minze
  • Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker
  • 150 - 200 ml Milch
  • 150 - 200 ml Schlagsahne
  • Minzblätter

Zubereitung:
  1. Lauchzwiebeln putzen, das Grün in schräge Ringe schneiden, die Zwiebeln würfeln. Butter im Topf zerlassen, Zwiebelwürfel und Knoblauchzehe zufügen und glasig dünsten lassen.
  2. Mehl darüber stäuben, verrühren und langsam mit der Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen lassen.
  3. Die Avocados schälen, die Steine entfernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Zusammen mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale, den Gewürzen und dem Grün der Lauchzwiebeln in die Suppe geben und ca. 8 Minuten köcheln lassen.
  4. Sahne und Milch zugeben, die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und schaumig aufschlagen. Eventuell abschmecken und noch einmal kurz erhitzen. Zum Schluss die gehackte Minze dazugeben und mit Minzblättern garniert servieren.


  drucken       weiterempfehlen