Simon Tress Rezeptheft

Vorspeisen & kleine Gerichte

Salate & Rohkost

Suppen & Eintöpfe

Pizza & Pasta

Fleischgerichte

Fischgerichte

Vegetarische Gerichte

Süßspeisen & Desserts

Gebäck

Getränke

Brunch

Jetzt wird gegrillt!

Feta-Dattel-Hack-bällchen mit Tzatziki
Feta-Dattel-Hack-bällchen mit Tzatziki

Feta-Dattel-Hackbällchen mit Tzatziki


Zutaten:

• 80 g Hirtenkäse „Trakaya“
• 1 rote Zwiebel
• 2 Datteln
• 250 g Rinderhackfleisch
• Salz und Pfeffer
• ½ TL Cayennepfeffer
• 1 Knoblauchzehe
• 1 Zweig Minze
• 250 g griechischer Joghurt
• Schlangengurke
• 2 EL Olivenöl
• 1 Fladenbrot


Zubereitung:

1. Feta in zehn Würfel schneiden. Zwiebel schälen und mit den Datteln fein hacken. Zusammen mit dem Hackfleisch, 1 TL Salz und Cayennepfeffer in einer Schüssel verkneten. Zehn Bällchen formen und diese jeweils mit einem Feta-Würfel füllen.

 

2. Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. Minze waschen, abtropfen lassen, in Streifen schneiden und zusammen mit dem Joghurt in die Schüssel zum Knoblauch
geben. Gurke waschen und mit einer Reibe in die Schüssel reiben. Alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen rundherum etwa 7 bis 8 Minuten braten. Währenddessen das Brot in Streifen schneiden und toasten.

 

4. Hackbällchen mit Tzatziki und Fladenbrot genießen.

 

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten



  drucken       weiterempfehlen