Nachhaltig reisen

Günstiger als Du denkst!

lavera. wirkt natürlich schön.

Neu im Sortiment!

Verkostungstermine

Wein des Monats

Mittagsmenü

denn's Geschenkgutschein

Nachhaltig reisen
Nachhaltig reisen
Nachhaltig reisen

Inwieweit ist nachhaltig reisen überhaupt möglich?
Der Tourismus ist für fünf Prozent der globalen Treibhausgasemissionen verantwortlich – größter Faktor ist bei Weitem der Transport. Pro Passagierkilometer wird per Flugzeug zehn Mal so viel CO2 produziert wie mit der Bahn. Auch von der Urlaubsart hängt vieles ab: Vom achtsamen Umgang mit Natur und Tieren bis zur Müllvermeidung – Es hilft zu beherzigen, was auch im Alltag als verantwortungsvolles Verhalten gilt.

Fernweh vs. Umweltbewusstsein?
Für eine nachhaltig gute Entscheidung über das Urlaubsziel empfiehlt sich die Frage: Suche ich vor allem Ruhe oder möchte ich einen bestimmten Ort wirklich kennenlernen? In einer Woche, ohne Sprachkenntnisse, von der Poolbar der Hotelanlage aus gelingt das Kennenlernen einer Region kaum. Schon eher, indem man sich Zeit nimmt und bedenkt, dass nicht jeder gewohnte Luxus überall verfügbar sein muss, sprich: lokal konsumiert und sich daran orientiert, wie die örtliche Bevölkerung lebt.

Urlaub ist kein weit entfernter Ort
So mancher entschließt sich vielleicht, dieses Jahr seine Umgebung zu erkunden und entdeckt die Vorzüge einer Bahn- oder Fahrradfahrt ins nahe gelegene Bio-Hotel oder zum Campen am See. Wer in die Ferne schweift, tut gut daran, sein ökologisches und soziales Gewissen nicht zuhause zu lassen.




Aktuelle Angebote als PDF anzeigen!