NEU: denn's Bio-Produkte

Saisonkalender

Glutenfreie Produkte

Laktosefreie Produkte

Living Crafts

Wussten Sie schon...

denn's Sortiment

Der Boden -

Bio-Eier

Bio-Kennzeichnung

Bio-Kirschen

Bio-Verbände

Bio-Erdbeeren

Bio-Fleisch

Granatäpfel

Jausenbrote

Bio-Kakao

Bio-Käse

Kiwis

Bio-Kräuter

Bio-Kefir

Bio-Keimsprossen

Bio-Kürbisse

Bio-Mangos

Bio-Marmelade

Bio-Melonen

Gut duften

Olivenöl

Rote Rübe

Bio-Schokolade

Bio-Sauerkraut

Bio-Spargel

Bio-Tee

Bio-Tomaten

Bio-Weinanbau

Wurzelgemüse -

Bio-Ananas

Basenfasten in der Praxis:

Bio-Bier

Bio-Avocado

Bio-Zwetschgen

Bio-Bananen

Wildbienen

Unsere Partner

Bio-Milch Reinheit, Frische und Natürlichkeit
Als Bio-Milch darf nur die Milch bezeichnet werden, die von ausgewählten, kontrollierten Bio-Höfen stammt, wo artgerechte Tierhaltung und ökologisch erzeugtes Futter selbstverständlich sind.

 
Erfrischend und bekömmlich - Bio-Kefir
Seit Jahrhunderten ist er in der Region des Kaukasus, der Mongolei oder auch in Tibet ein bekanntes und weit verbreitetes Getränk. Seinen Beinamen als „Getränk der Hundertjährigen“ erhielt dieser auf Grund der Tatsache, dass Menschen in diesem Gebiet oft über 100 Jahre alt werden und dies auf den täglichen Verzehr von Kefir seit der Kindheit zurückzuführen sei.

Der Kefir ist ein eher dickflüssiges, kohlensäure- und leicht alkoholhaltiges Milchgetränk und als Sauermilchprodukt besonders leicht verdaulich, da die Mikroorganismen im Laufe der Herstellung das Eiweiß in kleinere Bestandteile zerlegt.

Doch zunächst entsteht der Kefir dadurch, dass man pasteurisierter Milch Milchsäurebakterien und spezielle Kefirpilze zusetzt. Pasteurisieren bedeutet, dass man die Milch etwa 15-20 Sekunden auf 72 bis 75°C erhitzt, um den Großteil der hitzeempfindlichen Mikroorganismen, wie z.B. Schimmelpilze, abzutöten. Die Milch ist allerdings lediglich keimarm, nicht keimfrei und so entfalten sich nur die bei der Kefirherstellung gewünschten Bakterien. Die eingesetzten Milchsäurebakterien haben die Fähigkeit, Zucker in Milchsäure zu verwandeln (Milchsäuregärung). Diese sind darüber hinaus nicht nur in der Milch, sondern auch im menschlichen Darm zu finden, wo diese krankheitserregenden Keimen, wie z.B. Pilzen, entgegen wirken. Bei der Herstellung des Sauermilchproduktes Kefir ist die rechtsdrehende L(+)-Milchsäure im Einsatz. Da diese von Mikroorganismen als auch im Stoffwechsel des Menschen gebildet werden, ist die rechtsdrehende L(+)-Milchsäure vom Körper besonders gut abbaubar.

Kefir und Buttermilch - wo liegt der Unterschied?
Buttermilch ist ein frisch-säuerlich schmeckendes eher dickflüssiges, alkoholfreies Getränk, das zunächst bei der Herstellung von Butter, als sog. Restprodukt, gewonnen wird. Der aus dem Rahm übrig gebliebenen Milchflüssigkeit werden Milchsäurebakterien zugesetzt, was beim Verbuttern von bereits angesäuertem Rahm für Sauerrahmbutter nicht notwendig ist. Bei der Buttermilch wird unterschieden zwischen „Buttermilch“ mit Zusätzen von bis zu 10 Prozent Wasser oder 15 Prozent Magermilch oder Milchpulver und „Reiner Buttermilch“ ohne Zusätze, die dickflüssiger und vollmundiger ist. Das Besondere an Buttermilch ist außerdem ihr niedriger Fettgehalt von maximal 1 Prozent.
Der entscheidende Unterschied von Kefir zu anderen Sauermilchprodukten besteht darin, dass der Milch sog. Kefirknöllchen (Kefirkörner, Kefirpilz), oder eine daraus gewonnene Kultur, zugesetzt werden. Diese bestehen aus Hefen und speziellen Bakterien, die neben der bereits oben genannten Milchsäuregärung auch für die leicht alkoholische Gärung zuständig sind. Der Kefir enthält aus diesem Grund mindestens 0,5 Prozent an Alkohol und Kohlensäure, was ihm seinen typisch erfrischenden Geschmack verleiht.

Geschätzt wird der Kefir auf Grund seiner positiven Wirkung auf den gesamten Organismus. So soll er die inneren Organe reinigen und harmonisieren und sich auf das Wohlbefinden auswirken. Darüber hinaus enthält der Kefir auch alle wichtigen Vitamine, die notwendig für Ausübung und Aufrechterhaltung vieler Körperfunktionen sind.




Aktuelle Angebote als PDF anzeigen!