Simon Tress Rezeptheft

Vorspeisen & kleine Gerichte

Salate & Rohkost

Suppen & Eintöpfe

Pizza & Pasta

Fleischgerichte

Fischgerichte

Vegetarische Gerichte

Süßspeisen & Desserts

Gebäck

Getränke

Brunch

Jetzt wird gegrillt!

Kürbis-creme-suppe
Kürbis-creme-suppe

Kürbiscremesuppe mit Schrimps und Croûtons


Zutaten:
1 großer gelber Kürbis
250 g Sahne
1/4 l Gemüsebrühe
1 Zwiebel
100 g Lauch
100 g Sellerie
1 El Butter
2 TL Mehl
2 EL Kürbiskernöl
4 Scheiben Toastbrot
2 Knoblauchzehen
30 getrocknete Kürbiskerne
100 g Garnelen
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
 
1.
Die Hälfte des ausgeschnittenen Kürbisfleisch (ca. 800 g) in kleine Scheiben oder Würfel schneiden. Mit Zwiebeln, Lauch und Sellerie in Butter anschwitzen. Mit etwas Mehl bestäuben, mit der Brühe auffüllen und kochen lassen. Nach 20 Minuten die Sahne zugeben und nochmals einige Minuten kochen lassen. Mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
2.
Für die Croûtons die Toastscheiben würfeln, mit Knoblauch in einer Pfanne anbraten, die Kürbiskerne mitrösten. Die Suppe in Tassen anrichten und vor dem Auftragen mit wenigen Tropfen Kürbiskernöl beträufeln. Die Garnelen erwärmen und gemeinsam mit den Croûtons und den Kürbiskernen als Einlage verwenden.
 

  drucken       weiterempfehlen


Aktuelle Angebote als PDF anzeigen!