Simon Tress Rezeptheft

Vorspeisen & kleine Gerichte

Salate & Rohkost

Suppen & Eintöpfe

Pizza & Pasta

Fleischgerichte

Fischgerichte

Vegetarische Gerichte

Süßspeisen & Desserts

Gebäck

Getränke

Brunch

Jetzt wird gegrillt!

Brokkoli-Lachs-kuchen
Brokkoli-Lachs-kuchen

Brokkoli-Lachskuchen


Zutaten:
 
300 g Mehl
200 g Butter
1/2 TL Salz
weißer Pfeffer
5 Eier
650 g Broccoli
500 g Lachsfilet
2 TL Zitronensaft
1/4 l Milch
100 ml Schlagsahne
Dill zum garnieren
 
 
Zubereitung:

1_Mehl, Butter, Salz, und Ei zu einem glatten Teig verkneten und 30 Minuten kalt stellen.
2_Brokkoli in Röschen teilen und in kochedem Salzwasser blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Lachs waschen, grob würfeln und mit Zitronensaft beträufeln.
3_Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. 2/3 des Teiges darauf ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den restlichen Teig zur Rolle formen und als ca. 4 cm hohen Rand in die Form drücken.
4_Milch, Sahne und 4 Eier verquirlen und würzen. Brokkoli und Lachs in die Form füllen. Eiermilch darüber gießen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft) ca. 60 Minuten backen.

  drucken       weiterempfehlen


Aktuelle Angebote als PDF anzeigen!