Avocado-Minz-Suppe

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten
Brennwert:
ca. 570 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Jungzwiebeln putzen, das Grün in schräge Ringe schneiden, die Zwiebeln würfeln. Butter im Topf zerlassen, Zwiebelwürfel und Knoblauchzehe zufügen und glasig dünsten lassen.
  2. Mehl darüber stäuben, verrühren und langsam mit der klaren Suppe ablöschen, kurz aufkochen lassen.
  3. Die Avocados schälen, die Steine entfernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Zusammen mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale, den Gewürzen und dem Grün der Jungzwiebeln in die Suppe geben und ca. 8 Minuten köcheln lassen.
  4. Schlagobers und Milch zugeben, die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und schaumig aufschlagen. Eventuell abschmecken und noch einmal kurz erhitzen. Zum Schluss die gehackte Minze dazugeben und mit Minzblättern garniert servieren.

    Zutaten

    • 50 g Butter
    • 30 g Mehl
    • 700 ml klare Suppe
    • 6 Jungzwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 reife Avocados
    • 3-4 TL Zitronensaft
    • 1 Prise abgeriebene Zitronenschale
    • 1 EL frisch gehackte Minze
    • Salz, Pfeffer
    • 1 Prise Zucker
    • 150 - 200 ml Milch
    • 150 - 200 ml Schlagobers
    • Minzblätter
    Rezept drucken