Shrimps an Paprikatapenade mit feiner Schokosauce

Zubereitungszeit:
ca. 1 Stunde
Brennwert:
ca. 620 kcal pro Portion
Portionen:
4

Zubereitung

  1. Für die Tapenade Paprika halbieren, entkernen und waschen. Im Backofen unter dem Backofengrill so lange bräunen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Dann mit einem feuchten Tuch bedecken und abkühlen lassen. Paprika häuten, in Streifen schneiden. Mit Peperoni-Sauce, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und 50 ml Olivenöl fein pürieren.
  2. Suppengemüse putzen und fein würfeln. Paradeiser fein würfeln. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Paradeiser und Suppengemüse 5 Minuten braten. Wein, Obers und nach Belieben etwas Cognac hinzufügen. Kuvertüre grob hacken und unter die Sauce rühren, bis die Schokolade flüssig ist. Durch ein feines Sieb passieren.
  3. Porree in hauchdünne Streifen schneiden. 3 EL Olivenöl erhitzen, Porree kurz braten und anschließend auf etwas Küchenkrepp abtropfen lassen.
  4. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Shrimps darin 4 Minuten bei starker Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Tapenade und Schokoladensauce servieren.

Zutaten

  • 500 g rote Paprika 
  • 6 EL Olivenöl zum Braten
  • etwas Peperoni-Sauce 
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • Salz, Pfeffer
  • 50 ml Olivenöl für die Tapenade
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Paradeiser
  • 200 ml Weißwein
  • 50 ml Schlagobers
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • das hellgrüne und weiße von 1 Stange Porree
  • 250 g Shrimps 
  • nach belieben 20 ml Cognac
Rezept drucken