Vegane Beeren-Eis-Torte

Zubereitungszeit:
ca. 1 Stunde 30 Minuten (plus Gefrierzeit)
Brennwert:
ca. 410 kcal pro Portion
Portionen:
16

Zubereitung

  1. Für den Biskuit-Boden Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, 1 Prise Salz, 5 EL Öl, 250 ml Mineralwasser und 150 ml Sojadrink mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren.
  2. Eine Backform (24 cm Durchmesser) mit 1 EL Öl fetten, Teig einfüllen und glatt streichen. Bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 25 Minuten backen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Biskuit-Boden quer halbieren. Eine Hälfte auf eine Teigplatte legen und mit einem Tortenring umspannen. Mit 6 EL Mandellikör beträufeln. Dann die Schokoladen-Eis-Masse darauf streichen und für 2 Stunden ins Gefrierfach stellen.
  4. Für das Beeren-Eis Beeren putzen und waschen (zwei Handvoll frische Beeren als Topping beiseite stellen). Beeren, Mandelmus, 100 ml Ahornsirup, Soja Cuisine und 3 EL Mandellikör in ein hohes Gefäß füllen und fein pürieren.
  5. Nun auf die Schokoschicht den zweiten Biskuitboden legen. Darauf die Beeren-Eis-Masse verstreichen. Für 1 weitere Stunde gefrieren. Dann herausnehmen, restliche frische Beeren darauf verteilen und eiskalt genießen.

Zutaten

Für den Biskuit-Boden:

  • 250 g Dinkelmehl Type 630 (alternativ Weizenmehl)
  • 50 g Zucker
  • 5 TL Backpulver
  • 2 TL Vanillezucker
  • Salz
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 250 ml Mineralwasser
  • 150 ml Sojadrink
  • 6 EL Mandellikör (alternativ Karamellsirup)

Für das Schokoladen-Eis:

  • 4 Bananen
  • 16 entkernte Datteln
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 ml Soja Cuisine
  • 3 EL Kakaopulver
  • 100 ml Mineralwasser
  • 100 ml Ahornsirup

Für das Beeren-Eis:

  • 100 g Heidelbeeren
  • 400 g Himbeeren
  • 100 g Ribisel
  • 5 EL Mandelmus
  • 100 ml Ahornsirup
  • 100 ml Soja Cuisine
  • 3 EL Mandellikör
Rezept drucken