Bergkäse-Burger mit Apfel

Zubereitungszeit:
25-30 Minuten
Portionen:
für 2 Personen

Zubereitung

Fleisch mit den Händen kräftig kneten und 2 Burger-Patties daraus formen. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Salat und Petersilie waschen und trocken schleudern. Petersilie fein hacken. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Apfel waschen, trocken reiben und in feine Scheiben schneiden. Bergkäse ebenfalls in feine Scheiben hobeln.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Apfelscheiben in die Pfanne geben, mit 1 TL Honig beträufeln, von beiden Seiten etwa 2-3 Min. goldbraun anbraten und aus der Pfanne nehmen.

Restliches Öl in die Pfanne geben und Patties von beiden Seiten etwa 4 Min. bei starker Hitze braten. Anschließend etwas salzen.

Währenddessen Joghurt mit Petersilie und dem restlichen Honig vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Laugenbrötchen aufschneiden und die unteren Hälften mit Joghurt bestreichen. Nacheinander Burger-Patties, Käse, Zwiebelringe, Apfelscheiben und Salat darauf geben. Mit der oberen Brötchenhälfte abschließen und sofort genießen.

Zutaten

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 4 Salatblätter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/2 Apfel
  • 40 g Andechser Bergkäse
  • 3 EL Mani Olivenöl
  • 5 EL Joghurt
  • 2 TL flüssiger Honig
  • Meersalz und Pfeffer
  • 2 Laugenbrötchen
Rezept drucken