Schont Limonade Ackerböden? Natürlich ist das nicht als Anweisung zur Flüssigdüngung gedacht. Aber vielleicht haben Sie schon die Vermutung, dass auch in diesem Spruch ein wahrer Kern steckt. Die Limonade könnten wir nämlich durch jedes andere Produkt aus dem Denns BioMarkt ersetzen.

Worauf haben Sie gerade Lust? Ackerböden mit Frischkäse schonen? Oder mit Bananen? Egal.

Was auch immer in Ihrem Einkaufskorb liegt, es hilft uns, weiterhin in eine Landwirtschaft zu investieren, die die Böden wertschätzt und fruchtbar hält – mit einem gesunden Bodenleben und allem, was Pflanzen zum gesunden Wachstum brauchen. Ihr Einkauf schont unsere Böden. Ganz ohne chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel oder Mineraldünger bringen sie jedes Jahr eine Ernte hervor, die unter naturverwandten Bedingungen entsteht. Das schmeckt man. Und obendrein fördern wir eine Sortenvielfalt, die andere längst vergessen haben.


Wir graben weiter

Der Boden hat in der Landwirtschaft eine ganz besondere Bedeutung. Denn er ist die Grundlage allen Wirtschaftens. Ohne eine gesunde und fruchtbare Basis können wir weder pflanzliche noch tierische Lebensmittel herstellen.  Von jeher setzt daher der Öko-Landbau auf den Verzicht von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln gegen Schädlinge und Beikräuter

Der Öko-Landbau fördert durch vielfältige Fruchtfolgen das ökologische Gleichgewicht, denn Pflanzen schützen sich, auch mithilfe von Nützlingen, auf natürliche Weise. Wenn wir uns in Zukunft abwechslungsreich ernähren wollen, brauchen wir die Arten- und Sortenvielfalt von Obst, Gemüse und Getreide.

Um die ökologische Landwirtschaft weiter voranzutreiben, arbeiten wir tagtäglich mit rund 100 österreichischen Partner*innen, Lieferant*innen und Erzeuger*innen zusammen.

Kraft für den Boden

Mit unserer Initiative „Kernkraft? Ja, bitte! Wir essen, was wir säen.“ unterstützen und fördern wir die ökologische Saatgutzüchtung. Wir setzen uns für Sortenvielfalt auf dem Acker ein, die sich positiv auf die Biodiversität, die Bodenfruchtbarkeit und das Bodenleben auswirkt.

Sie wollen noch mehr erfahren? Eine Ausgabe unseres Kundenmagazins KREO  widmet sich  ganz dem Thema Boden.

 

Sie möchten gerne laufend mehr Informationen erhalten? Dann melden Sie sich hier gerne für unsere umweltschonende Bio-Post in Form eines Newsletters an.