Die Eier unserer Marke Königshofer stammen zu 100% aus Bruderhahn-Projekten. Das bedeutet, dass die männlichen Küken mit aufgezogen werden. Die Aufzucht der Hähne wird dabei durch den Verkauf der Schwesterhennen - Eier querfinanziert. Aber auch für das Fleisch der Bruderhähne ist die Vermarktung gesichert.

Langfristig werden allerdings „Zweinutzungshühner“ angestrebt. Das sind Rassen, die sowohl als Legehennen als auch für die Mast gut geeignet sind.