Verena Bernhard und Matthias Schodits, Gründer und Geschäftsführer von feinstoff, sind überzeugt davon, dass Nahrung das Werkzeug für ein gesundes und glückliches Leben ist. Basierend auf diesem Grundsatz entwickelten sie ihre feinstoff-Superfood-Produkte.

 

 


Superfood: ein Begriff, den man oft hört. Aber was verbirgt sich eigentlich dahinter?


Verena Bernhard: Manche Pflanzen auf diesem Planeten haben wahre Superkräfte! Sie enthalten einfach mehr pflanzliches Eiweiß, mehr Vitamine und Mineralstoffe, mehr Enzyme und Fettsäuren, Ballaststoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und natürliche Antioxidantien als andere Pflanzen.


Ihr habt euch bei der Entwicklung der Produkte auch stark mit Ayurveda auseinandergesetzt.

Matthias Schodits: Richtig. Das Heilsystem des Ayurveda besteht seit tausenden Jahren und zeigt uns, wie wir Körper, Geist und Emotionen über die Nahrung beeinflussen und so gesund und stark halten können. Jedem Lebensmittel wird eine bestimmte Wirkung zugeschrieben. Schon vor der Gründung von feinstoff hat uns diese traditionelle Wissenschaft begeistert. Eine klassische Ayurveda-Firma sind wir ganz bewusst nicht, aber wir nutzen das Wissen für die Entwicklung unserer Produkte. 


Wie findet man das richtige Superfood für sich?

Verena Bernhard: Die Natur hat da ein ausgeklügeltes System parat. Unterschiedliche Pflanzenteile wie Gräser & Blätter, Beeren & Früchte oder Wurzeln & Samen haben unterschiedliche Eigenschaften. Das gibt dir eine praktische Orientierung an die Hand, welches Produkt für dich am besten geeignet ist.




Gräser & Blätter


Die Pflanzen dieser Kategorie haben eines gemeinsam – die grüne Farbe! Sie kommt vom enthaltenen Chlorophyll, das die Bildung neuer Blutkörperchen unterstützt und hilft, Giftstoffe abzubauen. Gleichzeitig wird die Verdauung angeregt und der Darm gereinigt. Weizengras, Gerstengras, Moringa, Grünkohl oder der Green Smoothie eignen sich besonders zum Abnehmen, Entgiften oder Fasten.


Beeren & Früchte

Sie locken uns durch ihren verführerischen Duft und ihre leuchtenden Farben. Und hier liegt auch ihr Geheimnis: Die enthaltenen Farbstoffe zählen zu den sekundären Pflanzenstoffen, die eine besonders hohe antioxidative Wirkung haben. Acai-Beere, Rohkakao, Hagebutte, Heidelbeeren & Himbeeren helfen uns dabei, die Abwehrkräfte zu stärken, den Alterungsprozess zu verlangsamen und das Hautbild zu straffen.


Wurzeln & Samen

Samen wie Chia- und Hanfsamen besitzen einen hohen Gehalt an Eiweiß, Aminosäuren und ungesättigten Fettsäuren. Wurzeln haben seit jeher einen hohen Stellenwert in der Naturmedizin und werden gerne als Stärkungsmittel oder als Aphrodisiakum eingesetzt. Zu den beliebtesten Superwurzeln zählt die Maca-Wurzel.