followfish / followfood

Zu Wasser und zu Lande für mehr Nachhaltigkeit

followfood ist überzeugt: Ein Bewusstseinswandel zu einem verantwortungsvolleren Umgang mit Ressourcen fängt bei der Ernährung an. Deshalb will das Unternehmen die Lebensmittelwelt mit seinen Produkten nachhaltiger gestalten. Hier stammt alles aus ökologischer Landwirtschaft oder aus 100 % nachhaltigem Fischfang.

Das Engagement geht über den Verkauf umweltfreundlicher Produkte hinaus. followfood unterstützt Bauern dabei, "bio" weiterzudenken und regnerative Landwirtschaft in ihr Arbeiten zu integrieren. Zudem wird bei den eigenen Gemüse-Produkten auf biologisch-dynamische Landwirtschaft geachtet.

Doch nicht nur zu Lande, auch im Wasser will das Unternehmen ein Umdenken bewirken. followfish-Produkte kommen aus 100 % nachhaltigem Fischfang, entweder aus biologischer Aquakultur oder aus nachhaltig zertifiziertem Wildfang. Der Thunfisch für die Aufstriche und Salate stammt zum Beispiel aus einer traditionellen Fischerei auf den Malediven. Hier wird schon seit 900 Jahren mit Haken und Langleinen gefischt. Beifang wird so gut wie ausgeschlossen, da die Fische einzeln und per Hand gefischt werden. Das Ergebnis: Geschmacksvielfalt auf dem Teller und Artenvielfalt im Meer.