Sonnentor

Fernbeziehung nach Neuseeland

Egal ob Tansania, Neuseeland oder Österreich – SONNENTOR arbeitet weltweit mit Bio-Bäuerinnen und -Bauern zusammen. So können die Schätzesammler*innen des Bio-Pioniers Gewürze und Kräuter beziehen, die in unserem Klima nicht optimal wachsen. Das Geheimnis dieser erfolgreichen Fernbeziehungen: SONNENTOR handelt fair, direkt und auf Augenhöhe. In Summe sind es über 1.000 Anbaupartner*innen, mit denen SONNENTOR direkt zusammenarbeitet. Das garantiert faire Preise und ermöglicht den Menschen den Aufbau einer langfristigen Existenz.

Eine Fernbeziehung von SONNENTOR führt nach Neuseeland zu Bernhard Schneider. Der leidenschaftliche Bio-Imker kümmert sich um die fleißigen Bienen, die den Blütennektar der Südseemyrte sammeln. Nur so kann der wohltuende Manuka-Honig gewonnen werden. Schon die Maori, die Ureinwohner*innen Neuseelands, wussten um die außergewöhnlichen Eigenschaften des Manuka-Strauches.

Der Manuka-Honig von SONNENTOR ist kräftig-würzig im Geschmack, riecht intensiv harzig und leuchtet in einem zarten Karamellbraun. Leicht minzig im Abgang verzaubert er alle Sinne – auch Ihre?